Erstes Schweinfurter Winterdorf war ein voller Erfolg

18. Januar 2017 von Christian

Pressemitteilung vom 18.01.2017

Der Verein GenussReichStadt Schweinfurt e.V. als Veranstalter des ersten Schweinfurter Winterdorfes, zieht gemeinsam mit den Schaustellern eine positive Bilanz.
Das Konzept „klein, heimelig und kompakt“ ging voll auf und so verzeichnete man bis auf Silvester und Neujahr eine hohe Besucherfrequenz. Nach Weihnachten kehrt Ruhe ein, viele haben Urlaub und genießen es jetzt einfach die Gelegenheit zu haben, auf dem Winterdorf zu verweilen.
Die Entscheidung das Winterdorf fortzusetzen ist bereits gefällt, deshalb plant man schon jetzt und setzt alle Hoffnung darauf, dass das Winterdorf erneut genehmigt wird. Im Grunde spricht auch nichts dagegen, denn es gab seitens der Anwohner keinerlei Beschwerden oder sonstige Vorkommnisse die eine Fortsetzung gefährden könnten.
Die Planungszeit war zugegebenermaßen sehr knapp bemessen und man musste nahezu 100% der Ausgaben aus eigenen Mitteln stemmen. Dass ein großer Teil der Aufwendungen, nämlich die holzbefeuerten Terrassenstrahler sehr gut in die Zukunft investiertes Geld waren, hat der Einsatz auf dem Winterdorf bewiesen.
Mit dem Erfahrungsschatz und der Gewinnung von weiteren Sponsoren, soll das nächste Winterdorf noch schöner und vor allem mit einem musikalischen Rahmenprogramm ausgestattet sein.
Aktionen gab es dennoch. So traf sich z.B. der bayerische Hotel- und Gaststättenverband (BHG) auf dem Winterdorf und veranstaltete hier seinen Gastrotreff „Schneemannparty“. Die GenussReichStädter und der BHG fühlen sich verbunden und sehen Potential für die Zukunft, gemeinsame Projekte und Veranstaltungen zu planen.
Die Wildparkfreunde Schweinfurt haben am zweiten Familiensonntag gemeinsam mit den Kindern über dem offenen Feuer Stockbrot gebacken. Der Erlös von rund 60€ wurde von den GenussReichStädtern auf 100€ aufgestockt und als Spende den Wildparkfreunden übergeben. Beide Vereine bedanken sich herzlich bei der Bäckerei Drescher für den Teig und die Anlieferung.
Christian Störcher, Vorsitzender des Vereins, ist hochzufrieden macht sich stark dafür, bereits bei der Planung des Weihnachtsmarktes involviert zu sein. So lassen sich Synergieeffekte nutzen und der Aufwand für die Schausteller des Winterdorfes evtl. minimieren. Ist es doch ein Kraftakt solch eine „Hütte“ von A nach B zu bekommen.
Der Verein bedankt sich ausdrücklich bei der Stadt für das entgegengebrachte Vertrauen und die enge Kooperation. Aber auch bei den Sponsoren, Ledermann+Zeitgeist GmbH, Amthor Logistic GmbH und PASE Licht- und Tontechnik GmbH.

      

 

Diese Galerie enthält 42 Bilder

24. November 2016
von Christian
Kommentare deaktiviert für Nach dem Weihnachtsmarkt ist vor dem Winterdorf

Nach dem Weihnachtsmarkt ist vor dem Winterdorf

Der Verein GenussReichStadt Schweinfurt veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal ein Winterdorf auf dem Schweinfurter Marktplatz, oberhalb des Rückert-Denkmals. Ziel ist es, den Schweinfurtern und Gästen der Region einen gemütlichen Anlauf- und Treffpunkt zu bieten. Gerade in der Zeit zwischen den Weihnachtstagen und Anfang Januar, wenn die Familien den Stress der Vorweihnachtszeit hinter sich haben und die Ferien genießen können soll sich das Winterdorf im Herzen der Stadt etablieren und Frequenz in die Innenstadt bringen.

Die GenussReichStädter, welche sich in der Vergangenheit erfolgreich für das Federweißer-Fest an der alten Stadtmauer verantwortlich zeigten und auch hinter dem Projekt „Schweinfurter Weinprinzessin“ stehen, haben sich gedacht, dass man genau hier etwas tun muss und so kurzerhand beschlossen das Schweinfurter Winterdorf ins Leben zu rufen. Der Veranstaltungszeitraum geht vom 29.12.2016 bis zum 08.01.2017, geöffnet ist täglich zwischen 11:00h bis 21:00h. Die Sonntage sind auch Familientage, an denen man bis 18:00h vergünstigte Angebote der Schausteller bekommt. Am 08.01. werden die Wildparkfreunde von 13:00h bis 16:00h mit den Kindern Stockbrot backen.

Christian Störcher, Vorsitzender des Vereins betont, dass ausschließlich Schweinfurter Betriebe mit regionalen Produkten vertreten sind, was den Charakter der Veranstaltung prägt und die Verbundenheit zu Schweinfurt unterstreicht. So wird das „Rückert-Häusle“ (z.B. Fruchtglühweine, Weihnachtsbier), das „Dahms Glühwein Häusle“ (z.B. hausgemachte fränkische Glühweine, Kinderpunsch, Sekt und Wein), Die Kartoffelfreunde-Schweinfurt (Kartoffel-Spezialitäten), 0KOMMA25 (Die originale Schweinfurter Bratwurst) und die Schlemmerhütte der Familie Reich (Crêpes, Mandeln & Co.) dabei sein. Familie Reich hat für die Kleinsten sogar noch ein Kinderkarussell mit im Gepäck.

Für eine behagliche Atmosphäre ist gesorgt. Durch die kompakte Stellweise und der dekorativen Ausschmückung bekommt das Winterdorf einen besonderen Wohlfühlcharakter der dazu einlädt auch mal länger zu verweilen. Den Mittelpunkt des Winterdorfs bilden drei schöne mit Holz befeuerte Öfen, an denen sich die Besucher an den kalten Tagen aufwärmen können.

Ohne Unterstützung wäre auch ein Projekt wie das Winterdorf für einen Verein nicht zu realisieren, deshalb bedankt sich der Verein bei den Sponsoren. Der Amthor Logistic GmbH (Logistische Dienstleistungen), Ledermann + Zeitgeist (Marketing), Ronni Zettner (Logodesign) und der Fa. PASE (Technische Ausstattung).

Der Verein freut sich auf zahlreiche Besucher und hofft darauf auch im nächsten Jahr wieder das Vertrauen der Stadt zu gewinnen.

13. September 2016
von Christian
Kommentare deaktiviert für GenussReichStädter veranstalten Federweisserfest an der alten Stadtmauer / Startschuss „Schweinfurt sucht seine 3. Weinprinzessin

GenussReichStädter veranstalten Federweisserfest an der alten Stadtmauer / Startschuss „Schweinfurt sucht seine 3. Weinprinzessin

federweisserfest2016Der Verein GenussReichStadt Schweinfurt e.V. veranstaltet nächstes Wochenende vom 16. bis 18.09. bereits zum 5. Mal das Federweisserfest an der alten Stadtmauer; diesmal geht es sogar in die Verlängerung, denn man kann nun auch am Sonntag sich dem Genuss des 1. fränkischen Federweisser hingeben.

Die Öffnungszeiten haben sich geändert; so kann man am Freitag von 17:00h bis 23:00h, am Samstag von 11:00h bis 23:00h und am Sonntag von 11:00h bis 20:00 das Fest besuchen.

Wie bereits in den Vorjahren, ist für das leibliche Wohl und die musikalische Untermalung (Live Musik am Freitag mit Mr. Price + Mr. Payne und am Samstag mit High Five) bestens gesorgt. So gibt es fränkische Spezialitäten wie Zwiebelplootz und neben Federweisser und Wein auch eine breite Auswahl an alkoholfreien Getränken.

Wer sich einen sicheren Platz unter dem VIP-Zelt reservieren möchte, kann dies ab sofort tun. Schreiben Sie hierzu einfach eine E-Mail an info@genussreichstadt.de mit dem Betreff „VIP-Paket“ und der Auswahl des oder der Pakete. Es gibt insgesamt drei verschiedene VIP-Pakete, welche für je 80,00€ zu haben sind. Paket 1: 2 Liter Federweisser + 2 Flaschen „Dreist“ Wein, Paket 2: 4 Flaschen „Dreist“ Wein, Paket 3: 5 Liter Federweisser. Neben der gebotenen Leistung, unterstützen Sie mit der Buchung eines dieser Pakete aktiv den Verein GenusReichStadt Schweinfurt e.V. und seine Aktivitäten.

Lena Meißner, die noch amtierende Schweinfurter Weinprinzessin übergibt Anfang 2017 die Krone an eine Nachfolgerin die der Verein nun sucht. Als Startschuss für die Bewerbung zum Casting nutzt man das Federweisserfest und ruft alle jungen Damen die das Anforderungsprofil erfüllen dazu auf, sich zu bewerben. Die genauen Angaben werden in dem auf dem Fest ausliegenden Flyer erläutert.

Christian Störcher, Vorsitzender des Vereins bedankt sich bei den Sponsoren des Federweisserfest, allen voran der VR-Bank Schweinfurt eG, Schweinfurt erleben, TVtouring, TVtouringmedia, Beständig Autowelt, Huco Werbetechnik und der MIRAMAX GmbH. Ohne deren Engagement wäre die Veranstaltung in diesem Rahmen undenkbar.

Man freut sich auf zahlreiche Besucher!

12. September 2015
von Christian
Kommentare deaktiviert für 4. Federweisser-Fest an der alten Stadtmauer

4. Federweisser-Fest an der alten Stadtmauer

Federweisser_Fest_2015_Vorderseite
 Federweisser_Fest_2015_Rückseite

Bereits zum vierten Mal präsentiert der Verein GenussReichStadt Schweinfurt e.V. das Schweinfurter Federweißerfest!

An zwei Tagen erwartet Euch neben dem fränkischen Federweißer unseres Schweinfurter Weingutes Dahms leckere kulinarische Schmankerl aus der Region und die passende Musik.

Wir haben folgende Ausschankzeiten:

Freitag: 15.00 Uhr bis 23:00 Uhr
Samstag: 11:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Musikprogramm:

Freitag, 18:30 Uhr bis 22:30 Uhr: Monkey Man
Samstag: 18:30 Uhr bis 22:30 Uhr: High Five

Ein herzliches Dankeschön gilt unseren Sponsoren der VR-Bank Schweinfurt, der Beständig Autowelt, Schweinfurt erleben e.V., TVtouring, HUCO Werbetechnik und der MIRAMAX GmbH für die Unterstützung!

9. April 2015
von Lena Meißner
Kommentare deaktiviert für Ein Jahr Schweinfurter Weinprinzessin – kleiner Rückblick

Ein Jahr Schweinfurter Weinprinzessin – kleiner Rückblick

Im verganagen Jahr habe ich bereits jede Menge erlebt, war viel in Deutschland unterwegs und hattte die Möglichkeit viele neue Leute kennenzulernen. Hier findet ihr ein paar Impressionen.

IMAG0206

Symbolfigur der Stadt Schwerin: das Petermännchen

IMG-20140613-WA0019

Weinvernissage des fränkischen Gewächses in Schwerin

Weinprinzessinnen06

Auch in München wird Frankenwein genossen: Weinfest im Alten Hof

 

IMG_7828

Unterstützung der Werbeaktion „Lass den Klick in deiner Stadt“

 

IMG_6214

Aus Weinprinzessin wird Glücksfee beim „Tag des Ehrenamts“ in Schweinfurt

IMG_4337

Eindeutig eines meiner Highlights des verganangen Jahres: Weinfest an der Peterstirn


IMAG1162_1

Gemeinsam mit Bacchus, den Nymphen und einer weiteren Weinprinzessin beim Bacchusfest in München den Frankenwein vertreten

IMAG0593

Weinfestzeit ist die schönste Zeit im Jahr

IMAG0021

Jahrgangsverkostung im Barockschloss in Zeilitzheim „Wein von 3“

 

1418583535222

Horizont erweitern mit den guten Schweinfurter Bier

1418583519058

Verleihung des CSU Mittelstandspreises für das Weingut Dahms

 

22. Januar 2014
von Florian Kohl
Kommentare deaktiviert für Wahl der 2. Schweinfurter Weinprinzessin geht in die nächste Runde

Wahl der 2. Schweinfurter Weinprinzessin geht in die nächste Runde

WP_02-600x440

Der GenussReichStadt Schweinfurt e.V. freut sich über 7 tolle Kandidatinnen für die Wahl zur neuen Schweinfurter Weinprinzessin. Im nächsten Schritt stellen sich die Kandidatinnen in einem nicht-öffentlichen Casting einer Jury aus Wein-, Mode- und Schweinfurtexperten vor.

Das öffentliche Onlinevoting, das maßgeblich zum Endergebnis der Wahl beiträgt, folgt im Anschluss an das Casting. Bei der Abschlussgala treten die drei Finalistinnen, die aus dem Voting hervorgehen, gegeneinander an.

Die zukünftige Schweinfurter Weinprinzessin wird dann in einem gemischten Verfahren aus Publikums- und Jurystimmen vom Galaabend und dem Onlinevoting gewählt.

“Ich bin stolz auf die hohe Anzahl an tollen Bewerbungen um das Amt der Schweinfurter Weinprinzessin und bin gespannt wer sich durchsetzen wird. Die Symbolfigur ‘Schweinfurter Weinprinzessin’ ist, wie Christina in Ihrer Amtszeit sehr gut bewiesen hat, weit über die Grenzen Schweinfurts eine gute Möglichkeit um unsere schöne Stadt zu repräsentieren”, so Christian Störcher, Vorsitzender GenussReichStadt Schweinfurt e.V.

Foto: Christina Schuhmann

14. Dezember 2013
von Florian Kohl
Kommentare deaktiviert für Schweinfurt sucht seine 2. Weinprinzessin

Schweinfurt sucht seine 2. Weinprinzessin

… und Du könntest diesen Titel bald tragen!

Weinprinzessin_Flyer_210x98_hi-1

Unser Erfolgskonzept geht in die zweite Runde: Der Verein „GenussReichStadt Schweinfurt“ kürt Schweinfurts zweite Weinprinzessin und sucht erneut junge, selbstbewusste und engagierte Kandidatinnen! Als Repräsentantin der Stadt Schweinfurt wartet eine spannende Zeit mit vielen tollen Begegnungen und Erlebnisse auf Dich.

Bewirb Dich am besten gleich unter http://www.schweinfurter-weinprinzessin.de

15. Mai 2013
von Florian Kohl
Kommentare deaktiviert für Open Air Kino Abende

Open Air Kino Abende

Open_Air_Kino_FlyerIm Rahmen von Main und Meer findet an der Mainbühne ein Open-Air-Kino statt. Mit den drei Freitagsfilmen „Deep Blue“, „Lachsfischen im Jemen“ und „Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger“ wird inhaltlich das Thema Wasser aufgegriffen.

An den Samstagen kommen neben „Skyfall“ auch zwei Klassiker der Filmgeschichte, „Buena Vista Social Club“ und „The Rocky Horror Picture Show“, auf die Leinwand. An diesen Abenden wird der Film zum Motto, Kostüme und entsprechende Accessoires sind willkommen.

Kartenverkauf

Karten für alle sechs Kinoabende gibt es im Vorverkauf im Dahms-Weinfässle am Marktplaz, bei Dahms im Sennfelder Hafen sowie im KuK, eventuelle Restkarten werden zum selben Preis von 7 Euro an der Abendkasse (ab 22 Uhr) Ort angeboten.

Weitere Infos zu den Filmen sowie kurze Trailer gibt es auf der Facebook-Seite zum Open-Air-Kino.